Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Was haben Tierrechte mit nachhaltigem Konsum zu tun?

Helmut Pruss und Vera Hänel Animal Rights Watch e.V. - Ruhrgebiet (ARIWA)
ARIWA
ARIWA_Helmut Pruss_Vera Hänel

Die industrielle Tierhaltung bedeutet für die betroffenen Tiere, ein würdeloses Leben führen zu müssen. Sie zahlen den einen Preis des Fleisch- und Milchproduktekonsums. Den anderen Preis zahlt die Umwelt.

Ariwa e.V.-Ruhrgebiet zeigen auf, dass eine pflanzliche Ernährung nicht nur gesund sein kann, sondern auch die einfachste Methode ist, Leid zu vermeiden und der Umwelt Gutes zu tun. Mit ihrer Powerpointpräsentation veranschaulichen sie die gegenwärtige Situation der sogenannten industriellen Nutztierhaltung sowie deren Folgen und wollen motivieren, das eigene, vielleicht so selbstverstandliche, Konsumverhalten zu hinterfragen.

Stand buchen