Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Wir gestalten unsere Ernährung - Ein Acker in der Stadt

Gesprächsrunde mit Christian Nähle vom Umweltamt, Julia Welkoborsky von den Marktschwärmern und Klaus Dietrich von Slow Food Dortmund

Wie wollen wir unsere Ernährung zukünftig sozial gerechter und ökologisch schonender gestalten? Bis 2030 dienen die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) als Orientierung für die sozial-ökologische Transformation der Weltgesellschaft. Auch für die Gestaltung nachhaltiger Ernährungssysteme sind die SDGs richtungsweisend.

Dass die Ernährungswende in den Städten und Regionen bei uns vor Ort umgesetzt werden muss, wird immer deutlicher. "Ernährung und Landwirtschaft" wurde als neues Handlungsfeld für das kommende Klimaschutzprogramm "Klima Luft 2030" der Stadt Dortmund aufgegriffen. Das ist die Thema dieses Podiums.

Gäste:

Marktschwärmer, Julia Welkoborsky

Slow Food Dortmund, Klaus Dietrich

Weltstand Hombruch, Barbara Joswig

Moderation:

Stadt Dortmund - Umweltamt - Klimaschutzstelle, Christian Nähle

Stand anmelden