Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Mitmach-Aktion: Refugee Rubber Boat Jeder Mensch hat einen Namen - Ein erfahrbares Mahnmal für die, auf der Flucht, Ertrunkenen

SEEBRÜCKE
Logo_Seebrücke
Foto_Schlauchboot_von_Marco die Lauro

Jeden Tag probieren Menschen die Flucht vor Verfolgung, Hunger und Krieg in unsicheren Booten über das Mittelmeer nach Europa. Im Jahr 2019 ertrank jeder 45. Mensch auf der Flucht nach Europa auf dem Mittelmeer. Das sind bisher in 2019 bereits 667 Ertrunkene oder Vermisste. Zum Vergleich, im Jahr 2015 ertrank jeder 274. Mensch im Mittelmeer.

Wir von der Seebrücke Dortmund, eine örtliche Gruppe der Seebrücke Deutschland möchten mit Euch an unserem Stand darüber reden, warum immer mehr Menschen im Mittelmeer sterben müssen. Wir wollen reden über Verantwortlichkeiten und Maßnahmen, die wir fordern, um das Sterben zu beenden.

Wir haben ein Schlauchboot am Stand, dass auf dem Mittelmeer geborgen wurde. Hier kann ausprobiert werden, wie es sich anfühlt auf so einem Boot zu sein.

Wir geben den Menschen, die auf dem Mittelmeer umkamen einen Namen, damit sie nicht vergessen werden.

Stand buchen