Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Fachtag "Faire und nachhaltige Beschaffung"
SAVE THE DATE I 06.09.2018


Die Fachtagung für neue Denk- und Handlungsimpulse
findet mit dankenswerter Unterstützung 

  • des Deutschen Städtetages
  • des Städte- und Gemeindebundes NRW
  • des Landkreistages NRW
  • der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung beim Beschaffungsamt des BMI (KNB) sowie
  • der Stadt Dortmund statt.

 

Gespräche auf Augenhöhe -

FAIR FRIENDS, die Plattform für gemeinsamen Dialog und Austausch

Faire und nachhaltige Beschaffung betrifft alle Handelspartner. Beschaffer aus kleinen und großen Kommunen, Kirchen und Institutionen treffen am 06.09.2018 auf Einkäufer und Entscheider aus Unternehmen sowie Anbieter von Produkten und Dienstleistungen.

Aus der Praxis für die Praxis:

Barrieren abbauen und Netzwerke schaffen steht hierbei im Fokus. Tauschen Sie sich zu nützlichen Informationen aus der Berufspraxis mit konkreten Beispielen aus, oder besuchen Sie neben Panels und Impulsvorträgen eine Menge informative und interaktive Praxis-Workshops. Diese werden durch namhafte Unternehmen und Organisationen geleitet. Somit ist auch Dialog und Reflektion zu gerade Gehörtem und Erlebtem möglich.

Auch kleine und mittlere Gemeinden und Kommunen sind herzlich willkommen. Denn unser Ziel ist es, mit der Fachtagung einen Austausch für alle zu schaffen.

Sie können sich unter Beschaffung[at]fair-friends[dot]de bereits anmelden oder auch unter 0231-12 04-530 gerne anrufen. Mit Anmeldung ist der Fachtag kostenfrei - einfach den Code FairDonnerstag18 im Ticketshop einlösen.

Ihr Projektbüro FAIR FRIENDS


Vorläufiger Ablauf:

ab 9:30 Uhr: Einlass & Akkreditierung

Tagesmoderation. Ulla Burchardt, MdB a.d. / Mitglied des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE)

10:00 – 11:00 Uhr Eröffnung & Begrüßung

Impuls
Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Grußwort
Ullrich Sierau, Oberbürgermeister Stadt Dortmund

Impuls
Dr. Harry Lehmann, Leiter Fachbereich "Umweltplanung und Nachhaltigkeitsstrategien" des Umweltbundesamtes(UBA)

11:00 - 12.00 Uhr Fachpodium "Nachhaltige Beschaffung"
Moderation: Thomas Kubendorff, Nachhaltigkeitsbotschafter / Landrat a.D.
im Gespräch mit 

  • Ralf Grosse, Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung beim Beschaffungsamt des BMI (KNB), 
  • Aiko Wichmann, stv. Leiter Vergabeamt Stadt Dortmund,
  • Rainer Gritzka, Geschäftsführer Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH
  • einem Vertreter von tana Chemie GmbH

12.00 - 13.00 Uhr Mittagspause mit Zeit zum Networking und Besuch der Aussteller /Produktpräsentationen


anschließend Beginn der Workshops

13.00 - 14.00 Uhr Workshopreihe I (parallel)

Nachhaltige Kantinen im Rahmen von öffentlichen Einrichtungen

Speed-Dating Workshop:
vier Blickwinkel – Schulkantinen, Außer-Haus-Verpflegung/Catering/Betriebskantinen

  • Katrin Emde, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
    Praxisbeispiel der Betriebskantinen und Catering LANUV
    • Der Weg bis zur Ausschreibung
    • Nachhaltigkeits(NK)-Aspekte und Qualitätssicherung
  • Karin Wittenberg, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
    Ausschreibung von Kantinenkonzessionen und Cateringleistungen
    • Rechtliche Herausforderung bei der Umsetzung von NK-Aspekten
    • Welche Möglichkeiten/Instrumente bietet die Ausschreibung / Leistungsverzeichnis
    • Kantinenrichtlinie  
    • Regionalität? Verbot der Diskriminierung
    • Einbindung von Gemeinnützigen Werkstätten 
  • Cornelia Espeter, Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung NRW
    Qualität und Anspruch im Leistungsverzeichnis der Kita- und Schulverpflegung
    • Schulkiosk
    • Einbindung von Elterninitiativen, Fördervereine
    • NK-Aspekte und Qualitätssicherung
  • Melanie Fülles, a’verdis 
    Mehr Bio in der AHV 
    • Bio-Zertifizierung? Kein Problem! 
    • Faires Essen – Faire Preise 
    • Akzeptanz von Bio-Produkten in Kantinen/Mensen/Restaurants

Kompass Nachhaltigkeit - Wegweiser durch den Siegel-Dschungel für die Faire Beschaffung

  • Ann-Kathrin Voge, Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), Engagement Global

GREEN IT / Nachhaltiges Büro / Technologien

Best Practice mit

  • Thomas Lesser, GF Green IT Das Systemhaus GmbH 
  • Ralf Grosse, Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung beim Beschaffungsamt des BMI (KNB)

 

14.15 - 15.15 Uhr Workshopreihe II (parallel)

Arbeits- und Berufsbekleidung

Sozial verantwortliche Beschaffung von Textilien 

  • Rosa Grabe, Faire und öffentliche Beschaffung, FEMNET e.V.
    mit Anschauungsmaterial zertifizierter Produkte von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt / ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Fair gehandelte Produkte – wie funktioniert das in meiner Einrichtung? – mit Schokoladenverkostung

  • Petra Münchmeyer, Außer-Haus-Service, Key Account Managerin für Kirche und Verbünde,
    GEPA - The Fair Trade Company

Innovationsorientierte Beschaffung

Herausforderungen und Chancen für öffentliche Auftraggeber und Anbieter. Was innovative Produkte und Dienstleistungen ausmacht und welche Bedeutung die gezielte Nachfrage am Markt bewirkt:

  • Peter Schlösser, KOINNO-Projektmanager / BME-Referent Sektionen/Fachgruppen, Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) im Auftrag des BMWI / Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) in der öffentlichen Beschaffung

  • Was ist der Deutsche Nachhaltigkeitskodex?
  • Wer und was steckt dahinter?
  • Wie kann er und seine Inhalte in der öffentlichen Beschaffung genutzt werden?

Diese und andere Fragen werden bei diesem Workshop beantwortet.

Samuil Simeonov, zertifizierter DNK-Schulungspartner von der cyclos future GmbH, wird nach einem kurzen Input mit den Teilnehmern über Möglichkeiten und Grenzen des Nachhaltigkeitskodex als Werkzeug in der öffentlichen Beschaffung diskutieren.

 

 

15.15 - 16.00 Uhr Kaffeepause, Networking und

Kommunal-Talk
Moderation: Thomas Kubendorff, Nachhaltigkeitsbotschafter / Landrat a.D.
im Gespräch mit

  • Detlev Raphael, Städtetag NRW 
  • Dr. Johannes Osing, Städte- und Gemeindebund NRW 
  • Dr. Marco Kuhn, Landkreistag NRW

 

16.00 - 17.00 Uhr Workshopreihe III (parallel)

Lebenszykluskostenrechnung

Einführung, vergaberechtlicher Rahmen, Tools und Anwendungsbeispiele:

  • Dr. Kristin Stechemesser, Fachbereich "Ökodesign, Umweltkennzeichnung, Umweltfreundliche Beschaffung“ Umweltbundesamt

E-MOBILITÄT und Mobilitätsmanagement

Michael Schäpers Vergabe- und Beschaffungszentrum Mobilitätszentrum Stadt Dortmund
präsentiert Praxisbeispielen:

  • Initiative E-METROPOLE RUHR
  • Street Scooter / Deutsche Post
  • Fuhrpark Stadt Dortmund

FAIRE Veranstaltungen

  • Vera Dwors, Netzwerk Faire Metropole Ruhr gemeinsam mit dem Evangelischen Kirchentag

 

ab 17.00 Uhr gemeinsamer Abschluss und Möglichkeit zum Besuch der FAIR FRIENDS und zum Networking


Herzlichen Dank schon jetzt an unsere Unterstützer und auch zahlreichen Mitwirkende in den Workshops und bei der Produkt-Area:

  • Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung beim Beschaffungsamt des BMI (KNB)
  • Stadt Dortmund
  • Deutscher Städtetag
  • Städte- und Gemeindebund
  • Landkreistag NRW
  • Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) im Auftrag des BMWi
  • Umweltbundesamt
  • Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
  • Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH
  • Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW)
  • GEPA - The Fair Trade Company
  • Initiative E-METROPOLE RUHR
  • Tana-Chemie GmbH
  • GREEN IT Das Systemhaus GmbH
  • Netzwerk Faire Metropole Ruhr
  • binee
  • Evangelischer Kirchentag
  • print-concept-roeber
  • TINY HOUSE DIEKMANN
  • Street Scooter / Deutsche Post
  • Fuhrpark Stadt Dortmund
  • godesign greendesign

 

 

 

 

Tickets kaufen