Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Best of Poetry Slam
meets Weltbaustellen

2016 hatten wir bereits großartige Künstler der RebellComedy zu Gast.

Dieses Jahr werden verschiedene Poetry Slammer zu den Globalen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen auf der Bühne stehen.

Best of Poetry Slam meets Weltbaustellen...

Im lyrischen Wettstreit werden die Künstler mal humorvoll, mal nachdenklich und kritisch oder mit Reimen voller Gefühl ihre Gedanken präsentieren.

Freuen Sie sich auf die Champions League der Bühnenliteratur, die zum Dichterwettstreit antritt. Vier der erfolgreichsten deutschsprachigen Slam Poeten treten in einen spektakulären Kampf der Worte um die Gunst des Publikums, das am Ende entscheidet, wer der Sieger des Abends wird. Bei diesem Poetry Slam dreht sich alles um die Inhalte der "Ziele für nachhaltige Entwicklung" der Vereinten Nationen. Ein altbewährtes Format trifft auf neue Themen!

Moderation:

Sira Busch (Münster)

Teilnehmer:
•Frederike Friedrich (Bochum)
•Sven Hensel (Bochum)
•Andreas Weber (Münster)
•Björn Rosenbaum (Dortmund)

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Eine Welt Netz NRW e.V. und TatWort statt.

Mit dem speziellen Late-Night-Ticket erhalten Sie ab 16:00 Einlass und können sich in Ruhe die FAIR FRIENDS anschauen. Der PoetrySlam startet am Freitag, 8. September um 18 Uhr in der Halle 3B.

Einlass: ab 16:00 Uhr

Beginn: um 18:00 Uhr

Wann: Freitag, 8. September 2017

Übrigens: Das normale Tagesticket gilt natürlich auch für den PoetrySlam.

Förderer

Stand anmelden