Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Ausstellungen

Wasser als Schlüsselelement für eine weltweit nachhaltige Zukunft
Ausstellung der Deutschen UNESCO-Kommission

Die Ausstellung präsentiert aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze der globalen Wasserpolitik und verdeutlicht die Notwendigkeit internationaler Kooperation.

Die Ausstellung schlägt einen weiten Bogen von historischer Nutzung von Wasserressourcen in der Antike bis in die von voraussichtlich von Wasserknappheit geprägte Zukunft. Die zweisprachige Ausstellung (Deutsch/Englisch) besteht aus sechs großflächigen und beidseitig bedruckten Themenwänden.


Wasser ist seit Jahrzehnten ein prägendes Motiv der deutschen Außen-, Entwicklungs- und Forschungspolitik. Seit der Verabschiedung der Agenda 2030 wird Wasserpolitik von den Vereinten Nationen und von der Bundesregierung noch enger verknüpft mit anderen globalen Nachhaltigkeitszielen wie Ernährungs- und Energie-sicherheit. Auch der Erhalt von Ökosystemen erfordert internationale, sektorübergreifende Kooperation mit dem Wassersektor.

Wasser ist ein Gemeingut. Viele Flüsse, Seen und Grundwasservorkommen erstrecken sich über nationale Grenzen hinweg. Eine gerechte Verteilung und nachhaltige Bewirtschaftung der Wasservorkommen erfordert die Kooperation zwischen den Anrainerstaaten, aber auch innerhalb eines Landes zwischen Privathaushalten, Landwirtschaft, Energieproduktion und Industrie.

Die Ausstellung wurde von der Deutschen UNESCO-Kommission gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt, der Bundesanstalt für Gewässerkunde und dem Deutschen Archäologischen Institut konzipiert und erstellt.

Stand anmelden