Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Programm für Groß und Klein

Auf der FAIR FRIENDS wird es in allen Hallen zahlreiche Aktionen, Workshops und Vorträge für alle Altersgruppen geben.

Lassen Sie sich inspirieren und diskutieren und machen Sie mit... Wir freuen uns auf Sie!

Testfahrten mit Elektrofahrzeugen auf dem Außengelände


Nachhaltige Mobilität erleben!

Die RUHRGEBIET DMC hat sich mit Ihrer Initiative E-METROPOLE.RUHR zum Ziel gesetzt, das Ruhrgebiet zur Vorzeigeregion für E-Mobilität in Deutschland und Europa zu machen.

Das ehrgeizige Projekt plant während der Messe unter anderem Testfahrten mit Elektrofahrzeugen - darunter neben Autos auch E-Bikes, Segways, E-Rollatoren und Elektro-Rennwagen der Formula Student. Die E-Boxen Gasse befindet sich auf dem Außengelände am Eingang der Halle 2.

Die dafür entwickelte Strecke thematisiert gewissermaßen die Zukunft der Fortbewegung - ein Thema, das auch in einer Talkrunde am Messesamstag um 15 Uhr auf der Bühne in der Halle 3A wieder aufgegriffen werden soll.

Messe-Rundgänge

Unsere Messe-Scouts, die eigens vom Informationszentrum 3. Welt Dortmund (iz3wDO) für die FAIR FRIENDS ausgebildet werden, bieten Messe-Führungen zu folgenden Themen an:

  • Entdecke den Fairen Handel
  • Globale Nachhaltigkeitsziele in der Praxis
  • Alles Plastik oder was - Nachhaltigkeit im Alltag

Die Führungen finden am Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 15.00 Uhr statt.

Treffpunkt ist am Stand der Fairtrade Stadt Dortmund in der Halle 2. Einfach vorbeikommen und mitlaufen!

 

 

Workshops der Messe-Scouts in Halle 2

Die Workshops werden ebenfalls von den Messe-Scouts durchgeführt und finden am Stand der Fairtrade Stadt Dortmund statt. Auch hier ist jeder Willkommen. Einfach vorbeikommen und mitmachen!

FREITAG, 08.09.2017   

  • 10.30 - 11.30 Uhr 
    Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus dem Fairen Handel
  • 12.00 - 13.00 Uhr 
    Bastle dir deinen eigenen Stempel aus Korken oder ein Armband aus Kronkorken
  • 15.00 - 16.00 Uhr 
    Bastle dir dein eigenes Armband aus Knöpfen oder einen Untersetzer aus Kronkorken 

SAMSTAG, 09.09.2017   

  • 10.30 - 11.30 Uhr 
    Bastle dir dein eigenes Armband aus Knöpfen oder einen Untersetzer aus Kronkorken  
  • 12.00 - 13.00 Uhr 
    Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus dem Fairen Handel 
  • 15.00 - 16.00 Uhr  
    Bastle dir deinen eigenen Stempel aus Korken oder ein Armband aus Kronkorken  

SONNTAG, 10.09.2017   

  • 10.30 - 11.30 Uhr 
    Bastle dir deinen eigenen Stempel aus Korken oder ein Armband aus Kronkorken
  • 12.00 - 13.00 Uhr 
    Bastle dir dein eigenes Armband aus Knöpfen oder einen Untersetzer aus Kronkorken
  • 15.00 - 16.00 Uhr  
    Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus dem Fairen Handel 

 

 

 

 

 

 

 

Workshops von Tanz auf Ruinen in Halle 3B

Upcycling-Workshops auf der Re- und Upcycling-Fläche

Thomas Zigahn, Jahrgang 1982, examinierter Sonderpädagoge und Master of Arts Rehabilitationswissenschaften, schafft unter dem Namen "Tanz auf Ruinen" seit April 2014 hauptberuflich Kunst. Zum Thema „Upcycling und Nachhaltigkeit“ finden auf der Upcycling-Fläche der FAIR FRIENDS diverse Workshopeinheiten statt.

So werden zum Beispiel aus ausgedienten Getränkekartons verwendbare Portemonnaiés oder aus Kronkorken, Fahrradschlauch und Stromkabelresten stylische Schlüsselanhänger, nur um zwei Beispiele zu nennen.

  • Tetramonnaiés - Wir stellen nutzbare, kleine Geldbörsen aus benutzten Getränkekartons her!
    Max. 15 Personen. Dauer ca. 30 Minuten 
    Freitag, Samstag, Sonntag jeweils um 11.30 Uhr
  • Kronkorken-Schlüsselanhänger - Wir fertigen Schlüsselanhänger aus Kronkorken, Fahrradschlauch und Stromkabelresten. Ihr dürft natürlich auch eigene Kronkorken mitbringen!
    Max. 20 Personen Dauer ca. 15-20 Minuten
    Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 14.00 Uhr
  • Schlüsselanhänger aus Fahrradschlauch und/oder -Mantel - Werde selbst tätig und fertige dir einen coolen Schlüsselanhänger aus Resten von defekten Fahrradreifen.
    Max. 20 Personen Dauer ca. 15-20 Minuten
    Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr 

 

 

Färbergärten-Workshops von sevengardens in Halle 3B

Farbe aus dem Garten:

RCE Ruhr und sevengardens in der Praxis: Netzwerken bei der Herstellung von natürlichen Farben aus Pflanzen, Blüten und Früchten.

Färbergärten sind ein Kulturgut. Das Anlegen von Färbergärten und die Gewinnung von Naturfarben aus Färberpflanzen bietet – gerade auch für Kinder – vielfältige Möglichkeiten teilzunehmen und zu lernen.

Das Ziel ist die Reaktivierung von verloren gegangenem Wissen, Sensibilisierung für ökologische Prozesse, Entstehen und Schutz von Werten sowie Verantwortung für das eigene Tun.

Kommen Sie einfach am Stand von sevengardens vorbei und kommen mit dem Team ins Gespräch...

Kinderyoga vom Kinderyoga-Netzwerk in Halle 3B

Kinderyoga, eine uralte Bewegungslehre östlicher Tradition - für den Westen neu entdeckt

Warum Yoga für Kinder? 

Kinderyoga ist eine alte wirkungsvolle Bewegungslehre, die auch heute noch unsere Kinder in ihrem Denken und Fühlen positiv beeinflusst. Ohne Leistungsdruck fördert Yoga die Körperbeherrschung, verbessert die Sinneswahrnehmung und bringt Entspannung. Die Muskulatur wird gestärkt und gedehnt, Ruhe- und Achtsamkeitsübungen fördern die Konzentration.

Auf der Mitmachfläche sind auch Erwachsene herzlich Willkommen mitzumachen. Das Kinderyoga Netzwerk freut sich auf Sie!

Freitag: 
Mitmach-Programm auf der Kinderyogafläche
11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr

Samstag:
11, 15 und 17 Uhr
Mitmach-Programm auf der Kinderyogafläche

13-15 Uhr
Kinderyoga-Netzwerktreffen auf der Mitmachfläche, alle Interessierten dürfen gerne teilnehmen.

Sonntag: 
12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr 
Mitmach-Programm auf der Kinderyogafläche

http://www.kinderyoga-netz.de/

Tickets kaufen