Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Fairer Handel

Weltladenlounge

Das Programm in der Weltladenlounge (Halle 2, Stand 2.C32) richtet sich speziell an Einkäufer/innen und Mitarbeiter/innen von Weltläden sowie Aktive des Fairen Handels. Sie finden auch einige Vorträge auf der Bühne Halle 2 (Halle 2, Bühne 2.A26). Bitte beachten Sie hierbei die genauen Bezeichnungen in der Programmübersicht.

Wir freuen uns sehr, dass die GEPA, EL PUENTE, Globo und auch dwp in der Weltladenlounge vertreten sein werden und gemeinsam ein vielseitiges Programm für Sie auf die Beine stellen.

Die Weltladenlounge soll zum Austausch untereinander, zum intensiven Diskutieren, zum Fragen stellen und Informieren anregen. So stellt sich am Donnerstag der neue Geschäftsführer der GEPA, Peter Schaumberger, vor und er wird Fragen rund um die GEPA und den Fairen Handel beantworten. Am Vormittag hat sich Manfred Winkler, Geschäftsführer von Globo, angekündigt.

Ebenfalls am Donnerstag spricht Veselina Vasileva, GEPA, über den Beitrag des Fairen Handel zum Erreichen der UN – Ziele für Nachhaltige Entwicklung.

Wibke Schaeffer und Moritz Zielke von wiederverwandt zeigen wie ein moderner Weltladen der Zukunft aussehen kann. Worauf muss man achten, um einen nachhaltigen Weltladen aufzubauen? Bambus, Fichte, Eiche, oder gar kein Holz? Oder wie wirken Farben auf die Kunden?

Tobias Mehrländer von der GEPA (2.C34) führt in die Kunst des Röstens von Kaffee ein und röstet live mit Ihnen zusammen.

Am Freitag geht es mit Andrea Fütterer von der GEPA weiter mit "Fairer Handel und die Ziele für Nachhaltige Entwicklung – Wie Deutschland zum Entwicklungsland wurde".

Tauchen Sie anschließend mit Bede Godwyll von der GEPA in die Welt der Schokolode ein. Woher kommt diese? Wo liegt der Unterschied zwischen einer normalen und einer fair gehandelten Schokolade?

El Puente zeigt am Beispiel von Turqle Trading aus Südafrika wie lokaler fairer Handel aussieht.
In einem weiteren Vortrag stellt El Puente seine neuen Bio Maniok Chips aus Indonesien vor. Fair vom Feld bis in die Tüte - welches Knowhow und welche Anforderungen hinter diesem Prozess stecken, erfahren Sie hier.

Spielen Sie mit Denis Gay von der GEPA Handwerkssudoku. Schaffen Sie es, das Spiel aus Fernost mit Handwerksprodukten zu knacken?

Auf der Sonderfläche „Global Community“ (Halle 2) präsentiert die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), mit Finanzierung der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, 16 Produzenten aus 15 verschiedenen Ländern. Erleben Sie die Geschichte und die Herkunft der Produkte hautnah.

Weitere Themen und die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Programmübersicht. Neben den Beiträgen in der Weltladenlounge wird es auch wieder ein vielseitiges Programm auf der Bühne in Halle 2 geben.

Sowohl Samstag (9.09) und Sonntag (10.09) laufen einige GEPA-Filme in der Weltladenlounge. Daneben wird es eine kleine Schokoladenverkostung geben.

BildGEPA Informationsbeileger

FaireKITA - auch in der Berufsschule

Donnerstag, 07.09.2017 von 10.15 - 11.15 Uhr auf der Bühne Halle 2:

Globales Lernen beginnt bereits im Kindergarten. Kinder können lernen, dass die Waren, von denen sie umgeben sind, eine Herkunft haben und soziale und ökologische Aspekte bei der Herstellung eine wichtige Rolle spielen.
Im Rahmen des Projekts FaireKITA werden KiTas begleitet, Schritt für Schritt mehr Nachhaltigkeit zu verankern. Schwerpunkte sind dabei Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und ein bewusster Blick auf unseren alltäglichen Konsum.

Im Infoshop erfahren die angehenden ErzieherInnen, wie sie Globales Lernen spielerisch & mit allen Sinnen mit Kindern im Elementarbereich umsetzen können und welche Möglichkeiten es für Berufsschulen gibt sich am Projekt zu beteiligen.

Der Infoshop richtet sich an ErzieherInnen in der Ausbildung.

Im Anschluss daran finden noch zwei weitere Vorträge statt, die sich speziell an Berufsschulen und Pädagogen und Erzieherinnen richten.

11.30 - 12.00 Uhr

Outdoor-Learning-Projekt, Lukas Scherak und Detlev Lindau-Bank von der Uni Vechta/RCE OM

12.00 - 12.30 Uhr

Kinderyoga, eine uralte Bewegungslehre östlicher Tradition - für den Westen neu entdeckt,
Eun Mie Anne Thiele und Petra Gärtner-Kritzler vom Kinderyoganetzwerk

 

 

 

Logo: Eine Welt Netz NRW - Weltbaustellen NRW

Weltbaustellen 2017 in Dortmund - "Die Welt von Morgen wächst vor Ort"

Haushohe Wandgemälde machen in 16 Städten in ganz NRW auf die Welt-Entwicklungsziele aufmerksam. 2017 ist auch Dortmund dabei.

Das Informationszentrum Dritte Welt Dortmund e.V. und das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen (MÖWe) werden in diesem Jahr an einem spannenden Projekt des "Eine Welt Netz NRW" teilnehmen: „Weltbaustellen – Die Welt von Morgen wächst vor Ort!“.

Urbane Kunst trifft Nachhaltige Entwicklung

Dazu sind Künstlerinnen und Künstler aus Südafrika und Namibia eingeladen, um gemeinsam mit KünstlerInnen aus der Region, ein großes öffentliches Werk zu schaffen. Es ist gelungen, wichtige Partner aus der Stadt Dortmund zu gewinnen, die bei der Umsetzung dieses Projektes tatkräftig und kreativ unterstützen – dazu gehört die FAIR FRIENDS, das junge Team von „Die Urbanisten e.V.“ und als Schirmherr steht Oberbürgermeister Ullrich Sierau zur Seite.

Es geht bei der Kampagne um die nachhaltigen Entwicklungsziele, die am 25. September 2015 auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York beschlossen wurden und die Ziele zur sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklung für alle Länder dieser Welt bis zum Jahr 2030 festlegen. Diese sehen unter anderem die Abschaffung der Armut, die Bekämpfung von Hunger und den Zugang zu Bildung für jede und jeden vor.
Das Projekt startet in Dortmund im Rahmen der FAIR FRIENDS am 07. September 2017 und wird am Messedonnerstag um 13.45 Uhr feierlich von Schirmherrn Oberbürgermeister Ullrich Sierau eröffnet.

Weitere Informationen finden sie auf den Seiten des "Eine Welt Netz NRW".

Auszeichnungsfeier "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels"

Bühne Halle 3B
Freitag, 08.09.2017
12.30 - 13.15 Uhr

Mehrere Schulklassen aus Nordrhein-Westfalen, die ein besonderes Engagement für den Fairen Handel während des Schuljahres 2016/17 gezeigt haben, werden während der Messe FAIR FRIENDS 2017 ausgezeichnet.

Für ihren Einsatz während des Schuljahres 2016/17 erhalten die Schulklassen 2a und 2b der Kardinal-von-Galen-Schule Werne sowie die Klasse 6c des Mariengymnasiums Warendorf die Ehrenurkunden.

Übergeben werden die Urkunden durch Vertreter der Fairtrade Initiative Saarbrücken, die die Auszeichnung seit 2010 jährlich durchführt.

Gleichzeitig werden während der Auszeichnungsfeier die Kampagne mit Auszeichnung „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“ sowie die Kriterien zur Teilnahme vorgestellt.
 
Mit dem Titel "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" wird das Engagement von Schulklassen bestätigt, die sich im Klassenverband im besonderen Maße mit Fairem Handel beschäftigen und folgende Kriterien erfüllen: Themenaspekte des Fairen Handels werden im Unterricht behandelt und eine entsprechende Aktion zum Fairen Handel durchgeführt. Über diese Tätigkeiten muss öffentlich berichtet werden. Außerdem wird der Gedanke des Fairen Handels im Klassenumfeld verbreitet.
 
Mehr Informationen zur Kampagne "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels" mit jährlicher Auszeichnung: www.faire-klasse.de

Kontakt:
Fairtrade Initiative Saarbrücken
Kampagne "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels"
Ev.-Kirch-Str. 8, D-66111 Saarbrücken
Ansprechpartner: Peter Weichardt
p.weichardt[at]faire-klasse[dot]de
Tel. 0681 - 410 99 810

Vernetzungstreffen FAIRE KITA

Freitag 08.09.2017

Das Projekt „FaireKITA NRW“ unterstützt Kindertageseinrichtungen nun seit über 3 Jahren dabei, Schritt für Schritt mehr Nachhaltigkeit zu verankern.

Schwerpunkte sind dabei Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und ein bewusster Blick auf unseren alltäglichen Konsum. Bisher konnten im Rahmen dessen fast 100 Einrichtungen als „FaireKITA“ ausgezeichnet werden.

Um einen Ort für Austausch und Vernetzung zu schaffen, organisiert die Projektstelle FaireKITA auch in diesem Jahr wieder ein Vernetzungstreffen!

Wo:     FAIR FRIENDS Westfalenhallen Dortmund, Halle 3B

Wann: Freitag, 08.09.2017 von 10.30 - 16.00 Uhr inklusive Messe-Rundgang

Ziel ist es, sich gegenseitig kennenzulernen, inspirieren zu lassen von den Erfahrungen und Ideen anderer Einrichtungen und Kooperationspartner*innen, sowie neuen Input zu bekommen und gemeinsam Ideen für die Zukunft zu spinnen.

Lernen Sie neue Themen und Materialien kennen und probieren diese in Mitmachworkshops aus. Die Referentin Susanne Schubert berichtet über das Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Herzlich eingeladen sind alle FairenKITAs, solche die es werden wollen, Kooperationspartner*innen und alle weiteren interessierte Menschen!!

Anmeldungen bitte bis zum 1.September an kontakt[at]faire-kita-nrw[dot]de

Nähere Informationen zum Projekt FAIREKITA finden Sie unter www.faire-kita-nrw.de

Wir freuen uns auf eine interessante und inspirierende Veranstaltung! Das Workshop-Programm finden Sie in der Programmübersicht FAIRER HANDEL.



Programmübersicht

Tag 1: 07.09.2017
Zeit Programmpunkt Ort
10:15 bis 11:15

FaireKITA - auch in der Berufsschule

Jasmin Geisler und Judith Altenbockum vom Informationszentrum 3. Welt Dortmund (iz3wDO)

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
10:30 bis 10:45

Handwerkssudoku

mit Denis Gay, GEPA

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
11:00 bis 11:50

Die Kraft der Farben im Weltladen und Farbpsychologie

Wibke Schaeffer und Moritz Zielke von wiederverwandt

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
11:30 bis 12:00

Outdoor-Learning-Projekt

Lukas Scherak und Detlev Lindau-Bank von der Uni Vechta/RCE OM

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
12:00 bis 12:30

Kinderyoga, eine uralte Bewegungslehre östlicher Tradition - für den Westen neu entdeckt

Eun Mie Anne Thiele und Petra Gärtner-Kritzler vom Kinderyoganetzwerk

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
12:00 bis 12:45

Gespräch mit Peter Schaumberger und Manfred Winkler

Geschäftsführer für Marke und Vertrieb der GEPA

Geschäftsführer von Globo

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
12:45 bis 13:15

Entwicklungsland D

Manfred Belle vom Eine Welt Netz NRW e.V.

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
13:00 bis 13:45

Live Kaffeeröstung

Tobias Mehrländer, GEPA

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
13:15 bis 13:45

Verändert der Faire Handel die Gesellschaft?

Manuel Blendin vom Forum Fairer Handel

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
13:45 bis 14:15

Weltbaustellen 2017 in Dortmund - "Die Welt von Morgen wächst vor Ort"

Offizielle Eröffnung durch Schirmherr Oberbürgermeister Ullrich Sierau

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltbaustellen 2.C42
14:00 bis 14:45

Weltladenkonzept

Wibke Schaeffer und Moritz Zielke von wiederverwandt

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
14:15 bis 15:00

Der Beitrag des Fairen Handel zum Erreichen der UN – Ziele für Nachhaltige Entwicklung

Veselina Vasileva, GEPA

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
15:00 bis 15:45

Gespräch mit Peter Schaumberger

Geschäftsführer für Marke und Vertrieb der GEPA

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
15:00 bis 16:00

Die Global Community stellt sich vor...

Die Geschichte und die Menschen hinter den Produkten erleben (auf Englisch)

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
16:00 bis 16:45

Live Kaffeeröstung

Tobias Mehrländer, GEPA

Fairer Handel - Tag 1

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
Tag 2: 08.09.2017
Zeit Programmpunkt Ort
10:30 bis 11:30

Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus dem Fairen Handel

Workshop von und mit den Schüler-Scouts

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
10:30 bis 10:45

Handwerkssudoku

mit Denis Gay, GEPA

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
11:00 bis 11:30

Das Bildungsprojekt "Schüler helfen Senioren"

Mohamed Attaallah von HelpAge Deutschland

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
11:00 bis 11:45

Empowerment Schülergenossenschaften im Fairen Handel

Volker Beckmann Landeskoordinator Schülergenossenschaften und Schülerinnen

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
11:30 bis 12:00

Wie Schüler sich für den Fairen Handel einsetzen können!

Denis Gay, GEPA

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
12:00 bis 13:00

Bastle dir deinen eigenen Stempel aus Korken oder ein Armband aus Kronkorken

Workshop von und mit den Schüler-Scouts

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
12:00 bis 12:45

Maniok Chips (Indonesien) – Fair vom Feld bis in die Tüte

EL PUENTE

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
12:00 bis 12:45

Fairer Handel und die Ziele für Nachhaltige Entwicklung – Wie Deutschland zum Entwicklungsland wurde

Andrea Fütterer, GEPA

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
12:00 bis 13:00

Marketing und Controlling Erfahrungsaustausch Nachhaltiger Schülergenossenschaften

Workshop

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 3 B Workshopraum neben der Bühne
12:30 bis 13:15

Auszeichnungsfeier "Faire Schulklasse - Klasse des fairen Handels"

Feierliche Übergabe der Urkunden an die Schulklassen 2a und 2b der Kardinal-von-Galen-Schule Werne sowie die Klasse 6c des Mariengymnasiums Warendorf

durch Peter Weichardt von der Fairtrade Initiative Saarbrücken

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 3B Bühne 3B.C26
13:00 bis 13:30

Der globale Lerngarten oder grüne Stolpersteine zu Nachhaltigkeitsfragen im Freien

Katja Busch, HelpAge Deutschland e.V.

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
13:00 bis 13:15

Handwerkssudoku

mit Denis Gay, GEPA

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
13:15 bis 14:00

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde I

"Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus Fairem Handel"

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
13:15 bis 14:00

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde I

"Lernbauernhof Schulte Tigges - Entdecken - (Be)greifen - Erleben"

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 3A Workshopraum
13:15 bis 14:00

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde I

"Alles Plastik oder was? - Nachhaltigkeit im Alltag"

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 3B Ausstellung Vamos 3B.A16
13:15 bis 14:00

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde I

Upcycling mit wertfreiem Material für verschiedene Altersstufen

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 FAIREKITA 2.C10
13:30 bis 14:15

Lieferkette Kakao

Bede Godwyll, GEPA

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
13:30 bis 14:00

Elephant Dung Paper

Frank Cockerill: Transforming elephant poo into eco-friendly, beautiful paper products!

 

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
14:00 bis 14:45

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde II

"Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus Fairem Handel"

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
14:00 bis 14:45

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde II

Upcycling mit wertfreiem Material für verschiedene Altersstufen

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 FaireKITA 2.C10
14:00 bis 14:30

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde II

"Textilkonsum & Nachhaltigkeit - wie viel und was brauche ich wirklich?"

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 3B Bühne 3B.C26
14:00 bis 14:45

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde II

"Die Geschichte und die Menschen hinter den Produkten erleben"

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
14:00 bis 14:45

Vernetzungstreffen FAIREKITA NRW

Workshoprunde II

"Upcycling - Kronkorken-Schlüsselanhänger"

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 3B 3B.C14
14:30 bis 15:15

Turqle Trading (Südafrika) – Lokale Wertschöpfung im Fokus

EL PUENTE

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
14:45 bis 16:30

Die Global Community stellt sich vor...

Die Geschichte und die Menschen hinter den Produkten erleben (auf Englisch)

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
15:00 bis 16:00

Bastle dir dein eigenes Armband aus Knöpfen oder einen Untersetzer aus Kronkorken

Workshop mit und von den Messe-Scouts

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
15:30 bis 16:15

Lichtwirkung – Die richtige Beleuchtung zur Warenpräsentation.

Peter K. Hubig von silence lights.

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
16:30 bis 17:00

Öffentlichkeitsarbeit

Denis Gay, GEPA

Fairer Handel - Tag 2

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Weltladenlounge 2.C32
Tag 3: 09.09.2016
Zeit Programmpunkt Ort
10:30 bis 11:30

Bastle dir dein eigenes Armband aus Knöpfen oder einen Untersetzer aus Kronkorken

Workshop mit und von den Messe-Scouts

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
11:00 bis 12:00

Früh- und Zwangsehen in Europa als Problem der Fluchtmigration: Wahrnehmung und Wirklichkeit?

Isabelle Brantl / Yvette Voelschow, EU Fem Roadmap

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
12:00 bis 13:00

Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus dem Fairen Handel

Workshop von und mit den Schüler-Scouts

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
12:00 bis 13:00

Die Global Community stellt sich vor...

Die Geschichte und die Menschen hinter den Produkten erleben (auf Englisch)

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
13:30 bis 14:00

Neue Beziehungen entstehen - Geschichten darüber, wie Integration funktionieren kann

Sophie Weingraber und Margit Stein, Uni Vechta

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
14:00 bis 14:30

Rohstoffgerechtigkeit statt Rohstoffsicherung!

Verena Bax, Christliche Initiative Romero (CIR)

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
14:30 bis 15:00

Extreme Armut: 130 Millionen Mädchen haben keinen Zugang zu Bildung - und was mache ich?

Moritz Reinprecht und Merve Uyar ONE Youth Ambassador in Germany

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Bühne Halle 2 2.A26
15:00 bis 16:00

Bastle dir deinen eigenen Stempel aus Korken oder ein Armband aus Kronkorken

Workshop von und mit den Schüler-Scouts

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
15:00 bis 16:30

Die Global Community stellt sich vor...

Die Geschichte und die Menschen hinter den Produkten erleben (auf Englisch)

Fairer Handel - Tag 3

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
Tag 4: 10.09.2017
Zeit Programmpunkt Ort
10:30 bis 11:30

Bastle dir deinen eigenen Stempel aus Korken oder ein Armband aus Kronkorken

Workshop von und mit den Schüler-Scouts

Fairer Handel - Tag 4

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
10:30

Medicine Story by Manitonquat

Fairer Handel - Tag 4

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
12:00 bis 13:00

Bastle dir dein eigenes Armband aus Knöpfen oder einen Untersetzer aus Kronkorken

Workshop mit und von den Messe-Scouts

Fairer Handel - Tag 4

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
14:00 bis 14:30

Auszeichnungsfeier der RCE-Ruhr Kompetenzpartner

 

 

Fairer Handel - Tag 4

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Bühne 2.A26
15:00 bis 16:00

Weihnachten weltweit - gestalte deine eigene Weihnachtskugel aus dem Fairen Handel

Workshop von und mit den Schüler-Scouts

Fairer Handel - Tag 4

In Terminkalender übernehmen
Halle 2 Fairtrade Stadt Dortmund 2.C38
Stand anmelden