Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Grußwort

Grußwort Dr. Barbara Hendricks
Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks
Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks, Copyright: BMUB/Thomas Imo

Liebe Besucherinnen und Besucher,

im Mittelpunkt der Messe FAIR FRIENDS stehen die drei Themenkomplexe „Nachhaltige Lebensstile“, „Fairer Handel“ und „Gesellschaftliche Verantwortung“. Anhand derer wird gezeigt, was jede und jeder Einzelne im Alltag tun kann, damit unsere Welt ein Stück nachhaltiger und lebenswerter wird. Das gemeinsame Ziel von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft muss eine Welt sein, in der wirtschaftlicher Wohlstand für alle mit sozialem Zusammenhalt und dem Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen einhergeht.

Auch Unternehmen müssen sich dieser Verantwortung stellen. Die Beachtung sozialer und ökologischer Aspekte, wie Umwelt- und Klimaschutz, gute Arbeitsbedingungen und die Gleichstellung von Frauen, sollten zum Standard werden und dazu beitragen, Verbraucherinnen und Verbrauchern faire und nachhaltige Konsumentscheidungen zu ermöglichen.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit will vor allem Jugendliche für den respektvollen Umgang miteinander und mit unserem Planeten und seinen Ressourcen sensibilisieren und sie in ihrem Engagement stärken. Wir haben zum Beispiel gerade eine Studie zum Thema „Jugend im Wandel“ begonnen. Dieses Projekt wird über die nächsten Jahre laufen und Jugendliche und junge Erwachsene aktiv zum Nachdenken über ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften ermutigen. Außerdem bieten wir Jugendlichen die Möglichkeit, sich über partizipativ organisierte Kongresse, Jugendforen und andere Aktivitäten an einer zukunftsorientierten Umweltpolitik zu beteiligen.

Ich freue mich daher über die Initiative von FAIR FRIENDS, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, die Messe als außerschulischen Lernort zu nutzen. Hier wird deutlich, dass wirtschaftlicher Fortschritt, Nachhaltigkeit und Fairness keine Widersprüche darstellen. Im Gegenteil: Sie ergänzen sich und sorgen für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft und schaffen damit auch gute Perspektiven für künftige Generationen.


Ihre
Dr. Barbara Hendricks
Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Tickets kaufen